hartwigbenzler

Söder (CSU): Björn Höcke bald Vorsitzender der AfD

https://www.welt.de/politik/deutschland/article206560919/CSU-Vorsitzender-Soeder-prophezeit-Hoecke-als-AfD-Chef.html

Ausnahmsweise müssen wir dem #Söder, Markus (CSU) recht geben. Es kann auf lange Sicht nur einen wahren #AfD-Sprecher geben. Und der heißt Björn #Höcke.

Daß dies noch nicht für morgen, sondern erst für übermorgen ist, ist auch klar.

Daß der Söder das aber auch nur deswegen sagt, um die AfD schneller in toto vom Verfassungsschutz beobachten zu lassen, ist auch klar wie bayerische Kloßbrühe und wird für Dr. Roland Hartwig keine Überraschung sein.

Eins ist aber auch klar: Söder, #Merkel, Prantl und Konsorten können sich auf den Kopp stellen. Die sich entwickelnde normative Kraft des Faktischen werden sie nicht aufhalten können. 

Denn das deutsche Volk ist in seiner Mehrheit immer noch nicht der Meinung, daß es für immer und ewig von der Weltbühne abtreten sollte, trotz der Schrecken der letzten beiden Weltkriege, trotz der weltweiten Ächtung als „Tätervolk“. 

Die ausländischen Völkerstämme in Deutschland wissen auch mehrheitlich, daß „Deutscher“ im Kern - also mehrheitlich - nur der sein kann, der deutscher Abstammung ist. So wie es auch Gesetz und Recht in Deutschland war, bis die Deutschlandabschaffer von Rot-Grün in Kooperation mit der FDP ein neues, deutschfeindliches Staatsangehörigkeitsrecht durchsetzten. 

Diese Rückbesinnung der Deutschen auf das wahre deutsche Staatsangehörigkeitsrecht wird aber für alle diese ausländischen Menschen in Deutschland gar keinen Grund darstellen, wie auch immer darüber traurig zu sein. Denn sie selbst entstammen ja alle von großen und stolzen Völkern (Türkei, Rußland, Syrien, Nigeria, Ghana, Polen, Afghanistan, Pakistan usw. usf.), und das ist auch ganz gut so und das soll auch so bleiben. Denn die Völker dieser Erde sind allesamt Gottes Geschöpfe.

Der Tag, an dem wirklich Björn Höcke Kanzler der neuen freien Republik Deutschland sein wird, wird ein Glückstag für das deutsche Volk sein - genauso wie es ein Segen sein wird für all die anderen fremdländischen Menschen in Deutschland. 

Denn dann wird wieder „normale“ deutsche Politik gemacht werden können, ohne diesen psychopathologischen Ballast des Selbsthasses aufbauend auf der ununterbrochenen Tradierung der Geschehnisse im Dritten Reich. 

Dann wird sich das deutsche Volk endlich wieder auf seine Stärken, seine Tugenden, seine Kreativität, seinen Fleiß, seinen Ordnungssinn besinnen können. 

Und, das alles Entscheidende: Die deutsche Jugend wieder positiv auf sich, sein Volk und eine deutsche Zukunft im Herzen Europas blicken können. Gott sei Dank.

Siehe auch die Originalmeldung in der Funke Medien Gruppe: https://www.abendblatt.de/politik/deutschland/article228694941/Soeder-warnt-Union-vor-jeder-Form-von-Kooperation-mit-der-AfD.html


Error

Anonymous comments are disabled in this journal

default userpic